Unsere Angelgewässer

Nassauer Teichanlage Karte

Unsere Teichanlage besteht aus drei Teichen.
Der Größte der drei Teiche mit rund einem 3/4 Hektar Fläche dient zum Angeln von Forellen, Karpfen und Schleien.
In den beiden Kleineren mit je rund einem halben Hektar Größe werden Fische auf- und großgezogen.
Die Teiche werden von unterirdischen Quellen mit Wasser in Trinkwasserqualität gespeist.

Auf dem Gelände steht eine gemütliche Fischerhütte mit einem Grillplatz, der ausgiebig genutzt wird.
Die Hütte und der Grillplatz stehen den Mitgliedern auch für private Feierlichkeiten zur Verfügung.
Ein Geräteschuppen und eine Fischputzstelle komplettieren die Anlage.

Das Angeln an der Anlage ist nur aktiven Vereinsmitgliedern gestattet.
Lediglich am letzten Sonntag im Monat können Vormittags von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr auch Gastangler an
der Anlage auf Forellen angeln. Bezahlt wird hierbei nach gefangenem Gewicht.

Zwei mal jährlich wird auf der Anlage ein Jedermannangeln veranstaltet, zu dem alle Angelbegeisterten herzlich eingeladen sind.
Die Termine werden sowohl auf der Seite "Aktuelles" als auch in der lokalen Presse bekannt gegeben.

Um zur Anlage zu gelangen, fährt man ca. 300 Meter nach dem Ortsausgang von Nassau in Richtung Schäftersheim
rechts in den Feldweg, der parallel zur Hauptstraße verläuft und folgt im ebenfalls ca. 300 Meter. Schon ist man am Ziel.








Der Balbach

Der Balbach ist ein kleiner Quellbach, der auf ca. 3,5 Km zwischen Ober- und Unterbalbach zu unseren Vereinsgewässern gehört.
Der einzige Besatzfisch ist die Bachforelle. Der letzte Besatz mit Bachforellen liegt nun schon 5 Jahre zurück
und es werden trotzdem ab und zu Kleine gefangen.
Dies wird als sicheres Zeichen gewertet, dass sich ein selbsterhaltender Stamm gebildet hat.
Auch hier dürfen nur aktive Vereinsmitglieder angeln.






Die Tauber Karte

Gewässerstrecke Losnummer: 6.3

Unsere Tauberstrecke reicht vom alten Sportplatz in Unterbalbach
flußaufwärts ca 800 Meter in Richtung Edelfingen..
Fischarten sind fast alle enthalten, die man an einem Fließgewässer erwartet.
Von Äschen über Forellen, Barsche, Karpfen, Schleien, Barben bis zu Hecht und Zander ist alles möglich.
Der Besatz erfolgt zentral durch die Tauberfischereigenossenschaft Tauberbischofsheim.

Jahreskarten für diese Strecke erhalten nur Vereinsmitglieder.
Gastangler mit Fischereischein können Tageskarten
beim 1. Vorstand Eddi Fiedler in Hofstetten zum Preis von 12 Euro erwerben.
Tel.: 09343 / 8804

Es sind alles für sich gesehen kleine Gewässer, aber sie bieten einen repräsentativen Querschnitt der hiesigen Gewässerstrukturen.
In unserem Umkreis gibt es generell keine großen Seen oder Flüsse.
Einzig der Main in mind. 30 Km Entfernung zählt zu den großen Fließgewässern.

Dieser vorhandene Gewässerquerschnitt ist es, was unseren Verein so attraktiv macht.
Bedingt durch die Größe unseres Tauberloses gibt es jährlich lediglich 7 Jahreskarten und für Gastangler 30 Tageskarten.